Unternehmensneuigkeiten

Neuer Hausmeister 2018

Ab April begrüßen wir unseren neuen Hausmeister Herrn Merker. Er wird unter der gewohnten Rufnummer 0170-8650202 erreichbar sein. 

Weiterbildung 2018

16.05.2018 Frau Gerhardt und Frau Grünzig beim DDIV Seminar in Erfurt zum Thema "Datenschutz für WEG- und Mietverwalter"

17.04.2018 Frau Gerhardt beim DDIV Seminar in Leipzig zum Thema "Datenschutzgrundverordnung für Immobilienverwalter"

05./06.03.2018 Frau Gerhardt und Frau Grünzig beim BVI Fachseminar in Dresden zum Thema "Wohnungseigentums- und Mietrechts"

16.01.2018 Frau Gerhardt beim BFW Seminar zum Thema "Die Vergabe und Abnahme von Bauleistungen - Basis und Grenzen des WEG-Verwalters in bautechnischer Hinsicht"

Weihnachtsgrüße 2017

Weiterbildung 2018...und wieder ist ein Jahr vorbei und es gab allerlei...

Der Jahresanfang war verschneit, der Räumungsdienst war stets bereit.

Es kam ein Sommer mehr nass als heiß, den Rasenmähern lief der Schweiß.

Die Computer wollten auch nicht mehr, es musste neue Technik her.

Eigentümer und Mieter riefen ständig an, wir haben geholfen wo man kann.

Doch dieses war nicht immer leicht, da beim Handwerker das Personal nicht reicht.

Ein Jubiläum stand im Hause an, die "25" war nun dran.

Wir machen weiter, das ist klar, und freuen uns auf nächstes Jahr.

Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden wir unseren Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und für 2018 Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg. 

Ihr Team der Hausverwaltung Gabriele Gerhardt

Neue Mitarbeiterin 2017

Wir begrüßen ab Dezember unsere neue Mitarbeiterin Frau Küstner und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.  

Weiterbildung 2017 

20.09.2017 Frau Gerhardt und Frau Grünzig beim privaten Institut der Immobilienwirtschaft GmbH in Berlin zum Thema: "Beschlüsse rechtssicher fassen" und  "Die perfekte Eigentümerversammlung"

30.01.2017 Frau Gerhardt und Frau Grünzig beim BFW Seminar in Dresden zum Thema: „Die richtigen Beschlüsse in der WEG – Grundzüge der Willensbildung und deren Durchsetzung“  

Günstiger Strom für unsere Wohnungseigentümer und Mieter - 2017

In Kooperation mit den Städtischen Werken Borna können wir unseren Kunden ab sofort einen vergünstigten Stromtarif mit einer Preisgarantie bis 31.12.2017 anbieten. Die aktuellen Konditionen der SWB für nachfolgende Netzgebiete können Sie hier einsehen: 

           Netzgebiet der SWB 

           Netzgebiet der Netz Leipzig

           Netzgebiet der Mitnetz

Häufig lohnt sich ein Vergleich und Wechsel zu einem günstigeren Anbieter. Für einen Wechsel zur SWB brauchen Sie nur dieses Formular ausfüllen.

Schulung der Verwaltungsbeiräte - 2017 

Am 16.02.2017 führten wir unsere jährliche Schulung der Verwaltungsbeiräte durch. Wir freuten uns, dass wir für diese Veranstaltung erneut den Rechtsanwalt Herrn Schulze gewinnen konnten. Herr Schulze informierte die Beiräte über aktuelle Rechtsprechungen im Mietrecht, Hausordnungen sowie die Bedeutung der Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung.   

Weiterbildung 2016

29.11.2016 Frau Gerhardt und Frau Grünzig beim DDIV-Seminar in Leipzig zum Thema: "Rechnungswesen in der WEG-Verwaltung"

07.11.2016 Frau Gerhardt beim BFW in Dresden zum Thema: "Brandschutz von A bis Z"

Unsere beiden Hausmeister Herr Lochen und Herr Teichmann wurden in der Kontrolle von Aufzugsanlagen und zur Personenbefreiung am 11.10.2016 durch den TÜV Süd geschult. Beide konnten die Schulung erfolgreich mit einem Zertifikat abschließen. 

06.09.2016 Frau Kraus beim BFW in Dresden zum Thema: "Wohnungsabnahmen und Schönheitsreparaturen in der Praxis - Der BGH schlägt wieder zu!"

07./08.03.2016 Frau Gerhardt und Frau Grünzig beim BVI in Dresden:

Themen u.a. Verbrauchereigenschaft WEG, Nichtöffentlichkeit der WEG Versammlung, Hausgeldforderungen in der Zwangsversteigerung, Kaution etc. 

Schulung der Verwaltungsbeiräte - 2016

Am 28.01.2016 führen wir unsere jährliche Schulung der Verwaltungsbeiräte durch. Wir freuen uns, dass wir für diese Veranstaltung wieder den Rechtsanwalt Herrn Schulze gewinnen konnten. Die Abgrenzung des Gemeinschafts- und Sondereigentums wird das Hauptthema sein. 

 Neuer Hausmeister - 2015

Unser Hausmeister Herr Kleine ist in den wohl verdienten Ruhestand gegangen und wir bedanken uns an dieser Stelle bei ihm für seine gute und zuverlässige Arbeit. Seit Mai 2015 hat seine Stelle Herr Lochen übernommen. 

 Überarbeitete Homepage – 2015

Wir haben unseren Internetauftritt überarbeitet. Sie können sich jetzt noch ausführlich über die Leistungen und das Team der Hausverwaltung Gerhardt informieren. Mieter und Interessenten finden unter Downloads hilfreiche Formulare. Unter Wohnungsangebote finden Sie Mietwohnungen aus Borna und Umgebung aber auch Kaufangebote.

 Neue Mitarbeiterin– 2014 

Ab heute hat die Hausverwaltung Gerhardt eine neue Mitarbeiterin. Wir begrüßen Frau Stauch ganz herzlich und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei der bisherigen Stelleninhaberin – Frau Leutner bedanken, die uns aus Altersgründen leider verlassen musste. 

 Neuer Geschäftssitz – 2012 

Über fünf Jahre hatten wir nun unseren Geschäftssitz in der Abtsdorfer Straße 2 in Borna. Leider konnte der Mietvertrag nicht verlängert werden und die Hausverwaltung Gerhardt musste  neue geeignete Geschäftsräume suchen.

Unser Geschäftssitz befindet sich jetzt im Zentrum von Borna - Sie finden uns gegenüber der SB-Halle (EDEKA) Ecke Dr.-Wilhem-Külz-Straße / Brühl. 

Die neue Anschrift lautet: 

Hausverwaltung Gabriele Gerhardt, Brühl 10, 04552 Borna

 Erfolgreiche Klage – 2011 

Geeichte Uhren zählen in jedem Haus den Wasserverbrauch mit. Doch nicht jeder Zähler ist für jedes Gebäude geeignet. Wenn in einem kleinen Haus ein zu großer Zähler eingebaut wird, kann es für alle Bewohner doppelt teuer werden. Denn zu große Zähler messen oft ungenau. Die Wasseruhr zählt weiter, obwohl der Hahn längst geschlossen ist. Ein viel zu großer Zähler in einem kleinen Haushalt kann zu einem Nachlauf von über einer Minute führen. Außerdem kassieren die Versorger für die großen Wasserzähler sehr hohe Mietgebühren. Allein im Stadtgebiet Düsseldorf sollen bis zu 40.000 Zähler zum Nachteil der Verbraucher eingebaut worden sein...

(Quelle: www.rtl.de)

 

Hier geht's zum kompletten RTL Extra Beitrag vom 4. April 2011, für den Gabriele Gerhardt als Gesprächspartner des Teams von Birgit Schrowange agierte.